Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Bildungsveranstaltungen

Das Projekt „Alle ins Boot“ bietet immer wieder Bildungsveranstaltungen an und diese sind auch ein wichtiger Baustein der Projektarbeit. Inhaltlich geht es dabei rund um die Themen Demokratie, Mitbestimmung und Teilhabe. Dazu gehören beispielsweise auch Antidiskriminierung oder Diversität.

Und jetzt kommt das Beste: Einzelne Mitglieder oder Gliederungen können bei uns solche Veranstaltungen anfragen!

Ihr habt eine größere Gremiensitzung oder eine Veranstaltung geplant und sucht noch nach einem geeigneten inhaltlichen Teil? Dann kommt gerne auf uns zu! :-)

Wir stellen auch gerne das Projekt und einzelne Angebote daraus vor, falls ihr das möchtet!

Hier findet ihr auch eine Übersicht, was wir aktuell anbietenund was bisher schon angeboten wurde. Vielleicht ist ja etwas für euch dabei!

Welche Bildungsveranstaltungen gibt es aktuell?

Hier findet ihr die Bildungsveranstaltungen, die aktuell stattfinden bzw. geplant sind.

 

Fachtag „Engagement braucht Vielfalt“ 2021

Jedes Jahr bieten wir einen Fachtag zum Thema „Engagement braucht Vielfalt“ an. Dieses Jahr wird sich alles rund um das Thema "Extremismus" drehen. Der Fachtag findet am 20. November2021 statt und wird auch in diesem Jahr wieder digital durchgeführt.

Die Veranstaltung steht allen Interessierten offen und die Teilnahme ist kostenlos. Es werden mehrere Workshops zu verschiedenen Themen angeboten, für die ihr euch anmelden könnt. Auch gibt es immer gemeinsame Teile, wie einen Impulsvortrag oder ein Rahmenprogramm für den Austausch und um neue Bekanntschaften zu schließen. Der Fachtag wird gemeinsam mit den anderen bayerischen „Zusammenhalt durch Teilhabe“-Projekte veranstaltet.

Wir haben wieder ein Facebook-Event dafür erstellt: https://www.facebook.com/events/1135377773618864
Hier kommt ihr zur Anmeldung: https://eveeno.com/fachtagvielfalt2021

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen und eine tolle Veranstaltung mit euch!

Netzwerktreffen „Let´s netz!“

Das Netzwerktreffen findet in diesem Jahr von 10.-12.12.2021 statt. Meldet euch gerne im ISC an dafür!

Mindestens einmal im Jahr findet das Netzwerktreffen für die Lotsen und Lotsinnen der DLRG-Jugend Bayern statt. Es steht aber auch allen Interessierten offen. Das „Let´s netz!“ bietet die Möglichkeit eines informellen Treffens an, das gleichzeitig als Fortbildung für Mitarbeiter*innen in der Jugendarbeit dient. Die Veranstaltung wird gleichzeitig mit dem Teamer*innentreffen durchgeführt. Es sind sowohl gemeinsame als auch separate inhaltliche Blöcke geplant.

Ihr habt Gelegenheit zum Austausch und zum Besprechen eurer Themen. Vielleicht könnt ihr auch ein paar nützliche Ideen und Anregungen für die Jugendarbeit mit nach Hause nehmen.

Online-Workshop: „Mitbestimmung in der DLRG-Jugend Bayern – Wie kann ich an der Zukunft der DLRG-Jugend mitwirken?“

Es gibt einen neuen Online-Workshop zum Thema Demokratie und Mitbestimmung in der DLRG-Jugend, den ihr bei uns kostenlos anfragen könnt! Interesse? Hier der Flyer  dazu.

Du fragst dich bei dem Titel bestimmt, was ein solcher Workshop in einer Wasserrettungsorganisation zu suchen hat, oder?

Ganz einfach! Auch in der DLRG-Jugend Bayern werden Entscheidungen getroffen, die sich auf den gesamten Verband auswirken. Egal ob das nun bei dir im Ortsverband oder im Bezirk passiert. Und dabei kann es um die unterschiedlichsten Themen gehen, von Rettungsschwimmen über Jugendarbeit bis hin zu Gremienveranstaltungen. Solche Entscheidungen können sich auf DEIN Engagement in der DLRG auswirken und damit betrifft es DICH genauso.

Deshalb bietet das Projekt „Alle ins Boot“ einen Workshop an, um die Mitbestimmungsmöglichkeiten in der DLRG-Jugend Bayern aufzuzeigen. Es geht also darum, dass DU kennenlernst, wie und wo man sich in der DLRG-Jugend Bayern einbringen kann – auch ohne sich als Vorstandsmitglied aufstellen zu lassen. Wir wollen, dass DU dich einbringst und Veränderung bewirkst! Und deshalb möchten wir DIR zeigen, wie das in der DLRG-Jugend Bayern ganz einfach möglich ist!

 

weitere Veranstaltungen

Natürlich werden wir auch bei den Großveranstaltungen, nämlich dem ResQ-Cup und den Bayerischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen, vertreten sein. Auch sind wir immer wieder bei Gremiensitzungen der DLRG-Jugend Bayern dabei. Beispielsweise bei Vorstandssitzungen oder dem Landesjugendtag. Nicht nur, weil wir aufgrund unserer Arbeit im Landesjugendsekretariat dem Vorstand der DLRG-Jugend Bayern regelmäßig berichten was im Projekt so läuft. Sondern auch, weil wir ab und an inhaltlich beteiligt sind. Beispielsweise hat das Projektteam für eine Klausurtagung einen kurzen Workshop zur Gewinnung von Ehrenamtlichen organisiert.

 

Social Media und Kontakt

Neuigkeiten gibt’s natürlich auch über Facebook und Instagram, also fleißig liken und teilen! Wenn ihr darüber hinaus noch Fragen habt, könnt ihr uns natürlich jederzeit kontaktieren, wir freuen uns!

Ansprechpartner*innen:

Projektleitung: Désirée Haack
Tel: +49 (0) 9181 / 3201 230

Projektreferentin: Regina Gabler
Tel: +49 (0) 9181 / 3201 235

E-Mail: alleinsboot@bayern.dlrg-jugend.de

Gefördert durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat im Rahmen des Bundesprogramms "Zusammenhalt durch Teilhabe". Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing