Bayerische Meisterschaften 2019

Wir dürfen euch recht herzlich zu den Bayerischen Meisterschaften und Seniorenmeisterschafen mit Landesjugendtreffen 2019 vom 5. bis 7. Juli 2019 nach Parsberg einladen. (Ca. 25 km von Neumarkt entfernt.)

Leider hat sich für 2019 keine Gliederung bereiterklärt, die Bayerischen Meisterschaften auszurichten. Somit werden die Meisterschaften als Light-Version mit zwei Tagesveranstaltungen stattfinden.


Aufgrund der Light-Veranstaltung wird dieses Jahr für Rettungssportler und Betreuer keine vollumfängliche Verpflegung angeboten.
Wir bieten an beiden Wettkampftagen ein Mittagessen an, das über die Onlinemeldung bestellt werden kann und direkt vor dem Freibad ausgegeben wird.

Für alle Rettungssportler und Betreuer haben wir den Grill- und Zeltplatz Parsberg-Lupburg (in ca. 1 km Entfernung zum Freibad) geblockt. Dort habt ihr die Möglichkeit, in selbst mitzubringenden Zelten zu übernachten.

Helfer und Kampfrichter werden von uns verpflegt (inklusive Abendessen und Frühstück). Zur Übernachtung stehen ein bis zwei Turnhallen zur Verfügung.

Nähere Informationen findet ihr in der Ausschreibung.


Das Landesjugendtreffen mit Workshops und Großspielgeräten findet während der Wettkampfzeit im üblichen Umfang statt.
Die Großveranstaltungen am Abend müssen allerdings entfallen.

 

Qualifikation

Die Qualifikation erfolgt sowohl für die Jugend als auch für die Senioren wieder über die Bezirksmeisterschaften.

Gemäß der Ausschreibung sind bei den Einzelwettkämpfen die zwei punktbesten gemeldeten Einzelteilnehmer, bei den Mannschaftswettkämpfen ist die punktbeste gemeldete Mannschaft, der jeweiligen Bezirksmeisterschaften direkt für die Bayerischen Meisterschaften qualifiziert.

Darüber hinaus können weitere Einzelteilnehmer und Mannschaften gemeldet werden, die auf einer bayerischen Bezirksmeisterschaft gestartet sind (Zusatzmeldungen). Über deren Startberechtigung wird unmittelbar nach Meldeschluss anhand der erreichten Punktzahl von der Veranstaltungsleitung entschieden.

 

Zulassung

Vielen Dank für eure zahlreichen Meldungen.

Es haben sich knapp 900 Personen aus 43 Gliederungen als Rettungssportler, Betreuer, Kampfrichter oder Helfer angemeldet.

Wir konnten allen 262 gemeldeten Einzelteilnehmern und allen 131 gemeldeten Mannschaften eine Startgenehmigung erteilen.

Melde- und Zulassungsliste

Hinweis zu Paragraph 14.3 (Einsprüche gegen die Zulassung) des Regelwerks Rettungssport:
Bitte sendet etwaige Einsprüche bis spätestens 02.06.2019 an die Leitung Einsatz über die E-Mail-Adresse bm-meldung@bayern.dlrg-jugend.de.

 

In den Läufen der Altersklassen 17/18 und offen sind bei den Einzelwettkämpfen noch ein paar Bahnen frei. Gemeldete Teilnehmer, die eine Disziplin (oder mehrere) außer Konkurrenz zusätzlich absolvieren möchten, können sich (möglichst bis zum 23.05.2019) formlos unter bm-meldung@bayern.dlrg-jugend.de melden.  (Nach Möglichkeit gesammelt pro Gliederung.)
 

Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg bei der Vorbereitung.

 

Onlinemeldung

Über die Onlinemeldung könnt ihr bis zum 14.05.2019 eure Rettungssportler, Kampfrichter, Helfer und Betreuer melden.

Es gelten die gleichen Zugangsdaten wie 2018. Falls ihr eure Daten nicht (mehr) habt, wendet euch bitte an bm-meldung@bayern.dlrg-jugend.de.

Veranstaltungs-T-Shirt

Ihr habt entschieden! Die Farbe des T-Shirts ist in diesem Jahr schwarz und die Schriftfarbe ist rot. T-Shirts und Festivalbänder können die Gliederungen bei der Onlinemeldung mit bestellen.

Ausschreibung und aktuelle Unterlagen

Verlinkte Dokumente von den Seiten der Bundesebene:

Bezirksmeisterschaften 2019

BezirkTerminOrt
UnterfrankenSa, 16.03.2019Werneck
AlpenlandSa, 23.03.2019Holzkirchen
OberbayernSo, 24.03.2019Haar
MittelfrankenSa, 30.03.2019Herzogenaurach
OberpfalzSa, 30.03.2019Wörth a. d. Donau
NiederbayernSo, 31.03.2019Neustadt a. d. Donau
OberfrankenSa, 06.04.2019Hof
SchwabenSo, 14.04.2019Dillingen

Termin

05.-07. Juli 2019

Meldeschluss

14. Mai 2019, 23:58 Uhr

Ort

Parsberg

Veranstalter/Ausrichter

DLRG-Jugend Bayern

 

Ausblick 2020

Voraussichtlicher Termin

26.-28. Juni 2020