Bayerische Freigewässermeisterschaften

- für 2020 abgesagt -

Geschwommen und natürlich auch gerettet wird sowohl in Schwimmbädern als auch im Freigewässer. Daher ist es eine logische Schlussfolgerung, dass es Rettungssportwettkämpfe sowohl im Pool als auch im See und Meer gibt.

Vor allem in Ländern auf der Südhalbkugel mit einer großen Küstenlinie hat der Rettungssport im Freigewässer einen sehr hohen Stellenwert – so zum Beispiel in Australien, Neuseeland und Südafrika. Wettkämpfe werden dort live im Fernsehen bzw. per Livestream übertragen und erfreuen sich großer Beliebtheit in der Bevölkerung.

Die Freigewässerdisziplinen leiten sich aus den Alltagsanforderungen der Rettungsschwimmer im Kampf mit Wellen und Brandung ab. Neben den schwimmerischen Fähigkeiten erfordern sie auch den sicheren Umgang mit einer Vielzahl an Hilfsmitteln. Rettungsbretter (Board), Rettungskayaks (Surf Ski), Gurtretter und Flossen müssen einzeln oder gemeinsam beherrscht werden.

Wie auch im Schwimmbad gibt es im Freigewässer diverse Einzel- und Mannschaftsdisziplinen, die auf allen Ebenen bis zu den Weltmeisterschaften angeboten werden.

Im Unterschied zu den Wettkämpfen im Schwimmbad, zählt hier allein die Reihenfolge des Zieleinlaufs über das Weiterkommen in den Vorläufen oder über Sieg und die Platzierungen. Zeiten werden dementsprechend nicht genommen.

Am 1. September 2019 fanden in Langlau am kleinen Brombachsee bei der DLRG Weißenburg die ersten Bayerischen Freigewässermeisterschaften im Rettungsschwimmen statt.

Wir freuen uns auf viele Rettungssportlerinnen und Rettungssportler auf allen folgenden Bayerischen Freigewässermeisterschaften.

 

Bayerische Freigewässermeisterschaften 2021

Samstag, 18. September 2021 im/am Guggenberger See

Die 2. Bayerischen Freigewässermeisterschaften 2021 finden am Samstag, 18. September 2021 im und am Guggenberger See (Nähe Regensburg) statt.
Dies ist das erste Wochenende nach den bayerischen Sommerferien.

Die Ausschreibung wird rechtzeitig hier veröffentlicht.

Wir freuen uns über viele Rettungssportlerinnen und Rettungssportler.

 

Bayerische Freigewässermeisterschaften 2020 (abgesagt)

Samstag, 12. September 2020 im/am Guggenberger See

Die 2. Bayerischen Freigewässermeisterschaften 2020 waren am Samstag, 12. September 2020 im und am Guggenberger See (Nähe Regensburg) geplant.

Aufgrund der Covid-19-Pandemie mussten die Meisterschaften leider abgesagt werden.

 

Bayerische Freigewässermeisterschaften 2019

Sonntag, 1. September 2019 in Langlau (kleiner Brombachsee)

Wir dürfen euch recht herzlich zu den 1. Bayerischen Freigewässermeisterschaften im Rettungsschwimmen 2019 nach Langlau an den kleinen Brombachsee einladen.

Wir freuen uns über viele Rettungssportlerinnen und Rettungssportler am Sonntag, den 1. September 2019 bei dieser neuen Veranstaltung.

Protokoll

Ansprechpartner

Veranstaltungsleiter

Thomas Passing

E-Mail: thomas.passing@bayern.dlrg-jugend.de