28.11.2019 Donnerstag  Klein aber fein!

Mitte November war es wieder so weit. Vertreter*innen aus den Bezirken, Referent*innen und der Landesjugendvorstand haben sich in Donauwörth getroffen, um die Weichen der Landesjugend zu stellen. Es wurde viel berichtet und lebhaft diskutiert. Unter anderem ging es um eine Forderung des Bayerischen Jugendrings zur Absenkung des Wahlalters und um die Positionierung gegen Aussagen des Berliner DLRG Präsidenten (Artikel hierzu folgt). Herzlich gratulieren wir Jasmin Schamberger aus Mittelfranken zur erneuten Wahl als Landesjugendratsvorsitzende und Susanne Kolb aus Unterfranken als ihre Stellvertreterin. Frauenpower ist also zukünftig angesagt! Wir bedanken uns herzlich bei Dominik Daub, der sein Amt als stellvertretender Landesjugendratsvorsitzender niedergelegt hat.

Aber die Sitzung ist natürlich nicht alles. Neben einem inhaltlichen Nachmittag zum Thema Prävention sexualisierter Gewalt stand natürlich auch wieder die Jahresabschlussfeier auf dem Programm. Unter dem Motto Entdecke das Tier in dir! wurde bis spät in die Nacht gefeiert. Die diesjährige Baderegelkrone ging zum zweiten Mal in Folge nach Bamberg-Gaustadt.

Eine wirklich tolle Veranstaltung aber ein Wermutstropfen bleibt: Der Trend der sinkenden Teilnehmendenzahlen hat sich weiter fortgesetzt. Daher soll auf dem Frühjahresrat diskutiert werden, wie wieder mehr Menschen für die Gremienveranstaltungen motiviert werden können. Damit möglichst viele dabei sind, notiert euch schon mal den Termin für den nächsten Rat: Wir sehen uns vom 25.-26.-4.2020 in Würzburg!

Kategorie(n)
Gremienarbeit

Von: Jonas Reiser

E-Mail an Jonas Reiser:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden