News im Detail

08.12.2020 Dienstag  Landesjugendrat im November

Wie bereits im Frühjahr konnte der Landesjugendrat auch seine zweite Sitzung in diesem Jahr Corona bedingt nicht in Präsenz abhalten. Insbesondere als Rettungsorganisation stehen auch wir in der Verantwortung persönliche Kontakte zu reduzieren und so einen Beitrag zu leisten um die Pandemie einzudämmen.
Auch wenn ein digitaler Landesjugendrat nicht den persönlichen Kontakt und Austausch ersetzen kann, war es eine erfolgreiche und konstruktive Sitzung. Das erste Mal seit Langem waren wieder alle Bezirke vertreten und Jasmin Idstein, Jana Zaepfel und Stefan Dietz führten souverän durch die Sitzung.
Neben unserem bewährtem Videotool BigBlueButton wurde zusätzlich OpenSlides eingesetzt. Ein Tool das unter anderem die Organisation von Anträgen, Tagungsunterlagen und Abstimmungen ermöglicht. Auf diese Weise konnten Jasmin Idstein und Susanne Kolb wieder als Landesjugendratsvorsitzende bzw. Stellvertretung gewählt werden. Wir gratulieren beiden herzlich zur Wahl!
Wir hoffen, dass der Landesjugendtag im nächsten Jahr wieder in Präsenz stattfinden kann. Wenn nicht, war der Rat aber immerhin ein erfolgreicher Testlauf!

Kategorie(n)
Gremienarbeit

Von: Anja Stigler

E-Mail an Anja Stigler:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden