Das Baderegel-Material

Plakate "Baderegeln im Schwimmbad" / "Baderegeln am See"

Die Plakate können überall dort aufgehängt werden, wo gebadet wird. Auch im Klassenzimmer sollten die Baderegel-Plakate nicht fehlen.

Die Comicfiguren Max, Tina, Vroni und Hakki zeigen anschaulich, welche Baderegeln es gibt.

Es gibt jeweils verschiedene Plakate fürs Schwimmbad und für den See.

Flyer "Die Baderegeln"

Eine übersichtliche Zusammenfassung der Baderegeln im Schwimmbad und am See.

Der Flyer kann überall dort eingesetzt werden, wo die Baderegeln gelernt werden müssen: z.B. in der Schule oder beim Schwimmkurs.

Auch das Absetzen eines Notrufs wird auf der letzten Seite erklärt.

Flyer "Sicher am Wasser"

Kleine Bäche, Gartenteiche und Regentonnen, aber auch die häusliche Badewanne sind leider zu oft Orte von Ertrinkungsunfällen mit kleinen Kindern.

Der Flyer zeigt anschaulich, welche Gefahrenquellen besonders im häuslichen Umfeld unterschätzt werden und wie gegen die Ursachen von Unfällen vorgegangen werden kann.

Mit einem Klick auf das nebenstehende Bild können Sie sich den vollständigen Flyer anschauen und ggf. ausdrucken.

Flyer "Wassergewöhnung"

Eltern können einen wichtigen Beitrag leisen, um ihre Kinder auf das Schwimmen lernen vorzubereiten.

Der Flyer "Wassergewöhnung" zeigt Übungen für verschiedene Altersgruppen (Babys, Kleinkinder und Vorschulkinder), welche die Eltern zusammen mit ihren Kindern durchführen können.

Mit einem Klick auf das nebenstehende Bild können Sie sich den vollständigen Flyer anschauen und ggf. ausdrucken.

Comic "Das Badevergnügen"

Tina, Max, Vroni und Hakki genießen den Sommer: erst im Schwimmbad, dann am See.

Von Bild zu Bild erfährt der junge Leser, worauf er beim Schwimmen und Baden achten sollte: vom vollen Magen übers Untertauchen bis zum Springen in unbekannte Gewässer.

Übung: Mit 9 Fragen können die Kinder und Jugendlichen testen, wie gut sie bereits die Baderegeln kennen. Auf einer weiteren Seite wird erklärt, wie man Hilfe holt.

Comic "Wasser macht Spaß"

Tina, Max und ihr kleiner Bruder Jonas genießen den Sommer - zuerst daheim im Garten und danach im Strandbad.

Von Bild zu Bild erfährt der kleine Leser, worauf er beim Spielen am Wasser und beim Besuch im Schwimmbad achten sollte: von den Gefahren an Teichen über die nötige Anwesenheit von Erwachsenen am Wasser bis hin zur Sicherheit auf Booten.

Am Ende der Geschichte sind die drei Geschwister schlauer – und freuen sich auf den nächsten Tag mit Spielen im Garten und im Schwimmbad.