Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Bundesjugendtag 2018

Veröffentlicht: Dienstag, 30.10.2018
Autor: Jonas Reiser

Am 27. und 28. Oktober fand in Wolfsburg der Bundesjugendtag der DLRG-Jugend statt. Natürlich waren auch unsere Delegierten am Start und haben den Landesverband vertreten. Ganz oben auf der Tagesordnung standen die Themen Rechtspopulismus und Umweltschutz. Unter anderem wurde das Positionspapier „Schwimmen gegen den rechten Strom“ verabschiedet, das die Zusammenarbeit der DLRG-Jugend mit rechtspopulistischen Organisationen ausschließt. Das Positionspapier wird in Kürze auf www.dlrg-jugend.de veröffentlicht. Passend dazu hat unser Vorsitzender Jonas Kipfstuhl das Projekt „Alle ins Boot“ vorgestellt, welches die Demokratie im und über den Verband hinaus stärken soll.

Aber auch mit anderen Themen, wie mit den strategischen Zielen oder dem Themenfeld sexualisierte Gewalt haben sich die Delegierten beschäftigt. Natürlich kam auch der Spaß nicht zu kurz. Gefeiert wurde abends in einem verlassenen Schwimmbad, welches nun ein Kulturzentrum ist. Aber keine Sorge, die Stadt Wolfsburg hat im Gegenzug ein neues Schwimmbad eröffnet :-)

Alles Weitere könnt ihr auch in der „Take-Home-Message“ nachlesen.

 

Datei(en)

Take-Home-Message(55.86 kB)

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing