Kinder- & Jugendgerechte Schwimmausbildung

Was sind eigentlich diese KJS Seminare von denen immer alle reden?

Die Seminarreihe zur Kinder- und jugendgerechten Schwimmausbildung (kurz KJS) soll alle Jugendlichen ab 14 Jahren zum Nachwuchsschwimmtrainer qualifizieren. Mit erfolgreichem Abschluss der Teile 1 bis 3 erhält man den Ausbildungsassistenten Schwimmen. Wenn dann zusätzlich noch das vierte Seminar erfolgreich abgeschlossen wird, gibt´s den Ausbildungsassistenten Rettungsschwimmen on top. Das berechtigt dann dazu, die Ausbilder im Training zu unterstützen und ab 18 Jahren sogar das Seepferdchen bzw. den Junior Retter selbstständig abnehmen zu dürfen.

Was erwartet euch bei uns?

Tolle Seminarwochenenden mit allem Input, den ihr als Schwimmtrainer braucht. Wie nehme ich Kindern die Angst vorm Wasser? Wie bringe ich richtig Kraul Schwimmen bei? Wie gestalte ich ein Training abwechslungsreich? Was muss ich beim Tauchen beachten? Wie kann ich meine Trainingsteilnehmer motivieren? Wie gehe ich mit Problemkinder um?

Natürlich kommt hierbei auch der Spaß nicht zu kurz – ganz nach unserer SSS Regel, denn Schwimmen ohne Spaß ist schlecht.

Wie kann ich teilnehmen?

Du bist 14 Jahre oder älter, hast einen Rettungsschwimmer in Silber (nicht älter als 2 Jahre) und hast schon erste Erfahrung am Beckenrand gesammelt oder möchtest als Newcomer Schwimmtrainer durchstarten. Dann kläre das mit deiner Gliederung ab und lass dich über das Seminarmeldetool anmelden. Am besten rechtzeitig vor Seminarbeginn, da wir oft schnell ausgebucht sind. Dann heißt es nur noch Badetasche packen und es kann losgehen.

Wir freuen uns dich auf einem der nächsten Seminare kennen zu lernen

Ansprechtpartner

Referentin Kinder- und Jugendgerechte Schwimmausbildung

Nina Winter

E-Mail: nina.winter@bayern.dlrg-jugend.de

 

Stellv. Referent Kinder- und Jugendgerechte Schwimmausbildung

Manuel Bauer

E-Mail: manuel.bauer@bayern.dlrg-jugend.de