DLRG-Jugend - Bayern

Kostenlos bestellen

Infomationsmaterialien für Schulen und Kindergärten können Sie hier bestellen.

Bade- / Eisregeltraining

Alle Informationen zu den Bade- und Eisregeltrainings der DLRG-Jugend Bayern gibt es hier.

Newsletter ...

Hier kannst du dich für den Empfang des DLRG-Jugend Bayern Newsletters eintragen.

Bayerische Meisterschaften 2017

Logo Bayerische Meisterschaften 2017

Die Ergebnisse der Bayerischen Meisterschaften vom 30. Juni bis 2. Juli sind jetzt auf unserer Homepage verfügbar.

Außerdem sind dort erste Bilder abzurufen, die auch für eine Verwendung in der Presse zur Verfügung stehen.

Bildungsprogramm 2017

Welche Ausbildungen die DLRG-Jugend Bayern im Jahr 2017 anbieten wird, könnt ihr in unserem Bildungsprogramm 2017 nachlesen.

Im Verlauf des Jahres 2017 wird die DLRG-Jugend Bayern weitere Seminare anbieten, die nicht im Bildungsprogramm abgedruckt sind. Zusätzlich stehen die Seminare des DLRG Landesverband Bayern (Erwachsenenverband) allen Mitgliedern offen und auch die Bezirksverbände, andere Landesverbände sowie der Bundesverband bieten eigene Seminare an.

Ein regelmäßiger Blick auf die Seminarhomepage lohnt sich also! Dort könnt ihr euch auch anmelden und die vollständige Ausschreibung inkl. Teilnahmebedingungen einsehen. Außerdem findet ihr auf der Seite die Seminarbedingungen und Reisekostenregelung.

Jugend aktuell

16.01.2017 Montag

Wenn Ertrinken nicht nach Ertrinken aussieht


Artikel von Marco Lietz
  Was man über das Ertrinken wissen sollte, um die Gefahr für Kinder und Erwachsene zu minimieren. Jedes Jahr sterben in Deutschland mehr als 400 Menschen durch Ertrinken. In vielen Fällen befinden sich weitere Badegäste in unmittelbarer Nähe und beobachten den Vorgang – weil Sie keine Ahnung haben, was dort gerade passiert. Kein Schreien, kein Winken und kein Gestrampel. Im Gegenteil, es ist ein leiser Tod und passt gar nicht in das durch das Fernsehen vermittelte Bild. Diesem Phänomen ist Mario Vittone, Rettungshubschrauberpilot und Rettungsschwimmer der U.S. Coast Guard in New Orleans, in seinem Artikel „Drowning Doesn´t Look Like Drowning“ nachgegangen und hat damit für sehr viel Aufsehen gesorgt.
Der folgende Artikel ist eine Übersetzung aus dem Original. Wenn Ertrinken... mehr


30.11.2016 Mittwoch

Baderegelkrone 2016 verliehen!


DLRG-Gliederungen mit den meisten Bade- und Eisregelprojekten geehrt
Die Bade- und Eisregelprojekte sind der Renner in den Schulen und Kindergäten in Bayern. Die Nachfrage nach den Aktionstagen ist enorm hoch, die Anfragen übersteigen teilweise die Kapazitäten. Auch in den Gledierungen werden eigenständig Schulaktionen und Kindergartentage veranstaltet. DLRG-Jugend Bayern hat am Samstag, 26.November 2016 im Saal des Landratsamtes Neumarkt die DLRG-Gliederungen mit den meisten durchgeführten Bade- und Eisregelaktionen im vergangenen Jahr 2016 geehrt. Den ersten Platz erreichte dabei die DLRG KV Kronach mit 109 (!) Aktionen, gefolgt von der DLRG OV Burgkunstadt (48 Aktionen)  und der DLRG-Jugend Oberbayern (26 Aktionen). Der mit 100,- € dotierte Preis wird auch im kommenden Jahr wieder vergeben. Wir freuen uns über die Bewerbung von möglichst vielen... mehr


13.10.2016 Donnerstag

Grundschule Pilsach neu in der Aktion "Sichere Schwimmer"


DLRG-Jugend Bayern und AOK weiten die Aktion aus - Auftaktveranstaltung in Neumarkt
Die Aktion "Sichere Schwimmer" wird auch im Schuljahr 2016/2017 erfolgreich fortgesetzt. Eine Auftaktveranstaltung fand in Neumarkt statt. Die DLRG Ortsverband Neumarkt ist im Schuljahr 2016/2017 zusammen mit der DLRG-Jugend Bayern mit der Aktion „Sichere Schwimmer“ an der Grundschule Pilsach aktiv. Mittlerweile konnte die Beteiligung an der Aktion mit weit über 20 Schulen in Bayern fast verdreifacht werden. Ca. 4.000 Schüler haben bisher an der Aktion teilgenommen. In diesem Schuljahr wird diese Zahl voraussichtlich um 2/3 gesteigert, nicht zuletzt auch aufgrund des Engagements der DLRG-Schwimmtrainer. Die Liste aller beteiligten Schulen ist hier zu finden. In Neumarkt läuft die Aktion seit Beginn im Schuljahr 2013/2014 erfolgreich an mehreren Grundschulen.  Bereits regelmäßig... mehr


08.07.2016 Freitag

Abschlussveranstaltung der Aktion "Sichere Schwimmer" mit Gesundheitsministerin Melanie Huml


Abschlussveranstaltung in Kronach
Insgesamt 160 Schüler der Lucas-Cranach-Grundschule Cronach und der Grundschule Teuschnitz erhielten am Freitag, den 08. Juli 2016 ihre Abschlussurkunden für die Teilnahme an der Aktion "Sichere Schwimmer". Übergeben wurden die Urkunden von DLRG-Schwimmtrainer Richard Bär, der bayerischen Staatsministerin für Gesundheit und Pflege Melanie Huml sowie Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein. Zudem konnten an viele der Schüler wieder Seepferdchen, Jugendschwimmabzeichen in Bronze, Silber und Gold und sogar neun Juniorretter vergeben werden. Christian Grebner von der AOK Direktion Coburg überreichte an die Schüler als Präsente Schwimmbrillen und Wasserbälle. Die Aktion "Sichere Schwimmer" der DLRG-Jugend Bayern in Zusammenarbeit mit der AOK Bayern und dem Bayerischen Staatsministeriums für... mehr


06.07.2016 Mittwoch

Abschlussveranstaltung der Aktion "Sichere Schwimmer" mit Staatssekretär Bernd Sibler


Abschlussveranstaltung in Ausburg
Insgesamt 112 Schüler der Grundschulen Hammerschmiede und St. Anna erhielten am 06. Juli 2016 im Rahmen der Abschlussveranstaltung der Aktion "Sichere Schwimmer" ihre Teilnehmerurkunden von den beiden Schwimmtrainerinnen der DLRG, Doris Lippmann und Susanne Spaar, sowie Bernd Sibler, dem Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst. Zudem konnten an die Schüler 35 Seepferdchen, 72 Jugendschwimmabzeichen in Bronze und 14 Jugendschwimmabzeichen in Silber vergeben werden. Frank Lippmann (1. Vorsitzender des DLRG KV Augsburg/Aichach-Friedberg) und Rosemarie Schenk von der AOK Bayern überreichten als Präsente Schwimmbrillen und Wasserbälle an die Schüler. Die Aktion "Sichere Schwimmer" der DLRG-Jugend Bayern in Zusammenarbeit mit der AOK... mehr


06.06.2016 Montag

Spenden für Garagenbau


Die DLRG-Jugend Bayern freut sich über die Ausweitung der Lagerkapazitäten bei der Geschäftsstelle des Landesverbandes der DLRG in der Woffenbacher Straße. Drei neue Fertiggaragen bieten nun zusätzlichen Patz und Lagerraum für das Fahrzeug und Materialien für die Jugendarbeit.  Das Angebotsspektrum der DLRG-Jugend Bayern hat sich erweitert und nun braucht man dringend mehr Platz als Lagerraum und zusätzliche Stellfläche. Drei Garagen und weitere Parkplätze sollten deshalb auf dem Gelände des Richard-Rosipal-Hauses in Neumarkt geschaffen werden. Die Verantwortlichen der DLRG-Jugend Bayern waren über eine persönliche Empfehlung auf die Firma Zapf in Bayreuth als Garagenhersteller aufmerksam geworden und fanden im breiten Produktportfolio rasch das passende Angebot. Nach nur sechs... mehr


14.03.2016 Montag

Landesjugendrat


Frühjahr 2016
Am ersten Aprilwochenende fand in Neumarkt der Landesjugendrat statt.
Am Samstag wurde zu Beginn fleißig über die Jugendordnungen diskutiert und in den anschließenden Workshops ging es vor allem um die Nachwuchsförderung innerhalb der DLRG. Am Nachmittag war dann schließlich die jugendpolitische Gesprächsrunde mit den Politikern MdL Dr. Gerhard Hopp, dem stellv. Landrat des Landkreises Neumarkt Helmut Himmler sowie dem Stadtrat und Sportreferent, der Stadt Neumarkt, Günther Stagat.
Dieser Diskurs sollte dazu führen, dass die Zusammenarbeit von Politik und Jugend in der Zukunft verbessert wird. Im Anschluss an die Diskussion wurden schließlich noch die Wertepapiere der DLRG- Jugend Bayern von den Politikern unterzeichnet.  mehr


Kritik, Fehler und Anregungen
bitte an DLRG-Jugend - LV Bayern
webmaster@bayern.dlrg-jugend.de
© DLRG-Jugend
zuletzt geändert am 05.07.2017 um 09:06 Uhr
von DLRG-Jugend - LV Bayern